Bhutan Discover
Bhutan Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Bhutanese mit Gebetsfahne

Legendenreicher Bumthang-Trek, 3-13 Tage

ab
415,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
BHU-WH-14
Reiseaktivität:
Naturreise, Individualreise, Trekking
Reise ab/bis:
Jakar
Reiseleitung:
englischsprachig (durchgehend)
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Schwanentempel Ngang Lhakhang
  • Thangbi Kloster
  • Phephe La Pass (3.362 m ü.d.M.)
  • Tahung Tal
  • Brennender See "Mebar Tsho"
  • Ogyencholing Palast

Detaillierter Reiseverlauf

Beste Trekkingzeit: Frühling (März bis Mai) oder Herbst (September bis November)
Schwierigkeitsgrad: Einfach▲▲ΔΔΔ

 

 

Dieser körperlich einfache Trek führt die durch landschaftlich attraktive Wälder und Täler, entlang von klaren Flüssen und Bächen. Bumthang wird als das "Kulturelle Zentrum" Bhutans bezeichnet. Dort befinden sich mehrere Lhakhangs, das heißt historische buddhistische Tempelanlagen und Klöster, von denen wir einige während der Tour kennenlernen werden. Wir gelangen auch in kleine traditionelle Dörfer und haben die Gelegenheit, uns mit den Einheimischen auszutauschen. Der einzige Teil des Weges, der eine höhere körperliche Anforderungen stellt, ist der 500 Meter lange Anstieg zum Pephe La Pass (3.362 m. ü.d.M.). Unsere Trekkingtour wird von Legenden umgeben, die wir unterwegs erfahren.
 

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: Das Land des Schwans, (BL/A)

Strecke von Toktu Zampa nach Ngang Lhakhang: 12 km, Trekkingzeit: 4-5 h, Aufstieg: 170 m, Höhe des Camps: 2.800 m. ü.d.M.
Die Route führt entlang des Flusses Chamkhar Chhu, bekannt für seinen Forellenreichtum. Beim Thangbi Kloster nehmen wir unser Mittagessen ein. Von dort aus führt der Weg in das Ngang Yul (Land des Schwans). Im Zentrum davon befindet sich der Ngang Lhakhang (Schwanentempel). Der Name kommt daher, dass sich in diesem Tal früher viele Schwäne in den Wintermonaten niederließen.
 

2. Tag: Überquerung des Phephe La Pass, (F/M/A)

Strecke von Ngang Lhakhang nach Tahung: 16 km, Trekkingzeit: 6 h , Aufstieg: 750 m, Abstieg: 670 m, Höhe des Camps: 2.720 m. ü.d.M.
Heute wandern wir über grüne Bergwiesen mit artenreicher Bergflora. Danach geht es zum Phephe La Pass (3.362 m. ü.d.M.) hinauf, dem höchsten Punkt des Kultur Treks. Wir kommen danach durch idyllische Nadelwälder, um immer wieder Stopps zum Bewundern der Natur einzulegen. Der Pfad führt bergabwärts durch ein breites Tal zu dem etwas erhöht gelegenen Tahung Tal, wo wir unser Camp vorgesehen haben.

3. Tag: Die Legende des Brennenden Sees und Jakar, (F/M/A)

Strecke von Tahung nach Mesithang: 16 km, Trekkingzeit: 4-5 h, Abstieg: 230 m.
Der Weg folgt dem Tang Chhu, einem weiteren Fluss in dem sich viele Forellen tummeln. Am Flussufer befindet sich das Tang Rinpoche Lhakang. Unsere Strecke führt am Mebar Tsho (Brennendem See) entlang zum Tang Ogyencholing Dorf. Der Brennende See hat seinen Namen von einer Legende, die besagt, dass Pema Lingpa (Meister und Tertön der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus) mit einer brennenden Butterlampe im See untertauchte. Als er nach einiger Zeit wieder auftauchte, brannte die Lampe immer noch. Danach besuchen wir den Ogyencholing Palast, das einzige privat geführte Museum. Hier können wir eine große Anzahl von altertümlichen und traditionellen Gegenständen bewundern. Danach erreichen wir wieder die Hauptstraße in Jakar, wo unser legendärer Bumthang-Trek endet, aber mit weiteren Programmen verbunden werden kann.

Hier finden Sie weitere Trekking-Programme in Bhutan.

Vorschlag für das Rahmenprogramm

1. Tag: Paro - Punakha (Dochula Pass, Punakha Dzong, Chimi Lhakhangj), (M/A)

2. Tag: Punakha - Gangtey (Phobjikha Tal, Gangtey Goenba, Schwarzhalskranichpfad), (F/M/A)

3. Tag Gangtey - Bumthang (Trongsa Dzong, Trongsa Wachturm, Yathra Weberzentrum) (F/M/A) 

4. Tag Bumthang (Jakar Dzong, Jambay Lhakhang, Kharchu Dratshang, Kurjey Lhakhang Complex, Tramshing Goenba, Wangdicholing Palace), (F/M/A)

5. Tag: 1. Trekkingtag (siehe oben), (F/M/A)

6. Tag: 2. Trekkingtag (siehe oben), (F/M/A)

7. Tag: 3. Trekkingtag (siehe oben) Übernachtung in Jakar, (F/M/A)

8. Tag: Bumthang - Wangdi Phodrong, (F/M/A)

9. Tag: Wangdi - Thimphu ( Tashicho Dzong, Memorial Chorte...), (F/M/A)

10. Tag: Thimphu (Indigenous Hospital, Heritage Museum, Zilukha Nonnenkloster, Takin Schutzgehege, Kunstschule, Textilmuseum, Changangkha Lhakhang) (F/M/A)

11. Tag: Thimphu - Paro (National Museum of Bhutan, Paro Rinpung Dzong), (F/M/A)

12. Tag: Wanderung zum Tigernest (F/M/A) 

13. Tag: Abreise, (F) 

 

 

Hier kommen Sie zur ausführlichen Beschreibung des Rahmenprogramms und Kultur Treks: Auf der Suche nach dem Glück mit Kultur Trek, 13 Tage

Termine und Preise

Preise in € p.P. 
EZ=Einzelzimmer

Hinweis: Die Preise für 3 Tage Trekking beinhalten kein Visa. Von Dezember bis Februar ist die Trekkingroute geschlossen.

Nebensaison: Juni - August
Hochsaison: März - Mai und September - November
 

Legendärer Bumthang Trek, 3 Tage/2 Nächte: 

Reisezeitraum 2 Pers.  3 Pers. 4-6 Pers. EZ- Zuschlag
Hochsaison € 550,- € 520,- € 510,- € 46,-
Nebensaison € 515,- € 440,- € 415,- € 46,-

  

Legendärer Bumthang Trek mit Rahmenprogramm, 13 Tage Hochsaison: 

Reisezeitraum 2 Pers.  3 Pers. 4-6 Pers. EZ- Zuschlag
Hochsaison € 3.270,- € 3.125,- € 3.056,- € 347,-
Nebensaison € 3.061,- € 2.639,- € 2.499,- € 347,-

  

 

Leistungen

  • Durchgehend englischsprachige Reiseleitung
  • Visa, Trekking Erlaubnis, Gebühren für die Regierung
  • Alle Transfers mit Privatfahrzeugen von guter Qualität
  • Unterkunft in Standard Hotels und während des Trekkings in Zeltcamps
  • Alle Mahlzeiten, Tee am Abend
  • Während des Trekkings: Zelte, aufblasbare Kissen, Isomatte, warmes Wasser, Tragetiere und Träger für das Gepäck, medizinische Notfallausrüstung, Koch und Assistent. Auch Getränke wie Säfte, Tee und Spirituosen während des Trekkings
  • Sicherungsscheine


Nicht eingeschlossen:
Flüge von/nach Bhutan, persönliche Trekkingausrüstung (Schlafsack, Kleidung, Schuhe…), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen

Hinweis: Je nach Uhrzeit der Beendigung des Treks erhalten Sie ein Box Lunch oder ein Mittagessen im Anschlusshotel.
 

Bhutanese mit Gebetsfahne
Bhutan Wald
Takin
Schwarzhalskraniche
National Memorial Chorten Bhutan
Bhutanesinnen in Tracht

Ihre Hotels

Während des Trekkings schlafen Sie in Zelt-Camps. 

Die Unterbringung für das aufgeführte Rahmenprogramm erfolgt in folgenden oder ähnlichen Hotels (Hoteländerungen vorbehalten): 

 

Ort Hotel
Punakha YT Hotel
Gangtey Dewachen
Bumthang Mountain Lodge
Jakar Mountain Lodge
Wangdi Phodrang YT
Thimphu Puntsholpelri
Paro Olathang

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Bhutan Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@bhutan-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de